wissen.de
LEXIKON

Möser

Möser, Justus
Justus Möser
Justus, deutscher Schriftsteller und Historiker, * 14. 12. 1720 Osnabrück,  8. 1. 1794 Osnabrück; seit 1765 Leiter der Verwaltung im Fürstbistum Osnabrück; Hauptwerke: „Patriotische Fantasien“ 17471786; „Osnabrückische Geschichte“ 17681780. Er schrieb damit eine nach „Totaleindrücken“ strebende, auf Urkunden gegründete Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte unter Einbeziehung der sozialökonomischen Zustände. Indem er den Staat als historische Individualität sah und die Völker als eine aus der geschichtlichen Kontinuität erwachsene Gemeinschaft verstand, trug er entscheidend zur Entstehung des Historismus bei.
Total votes: 39
Total votes: 39