wissen.de
Total votes: 85
LEXIKON

Mögel-Dellinger-Effekt

das Aussetzen der Kurzwellenverbindungen auf der sonnenbeschienenen Erdhalbkugel (sog. tote Viertelstunde). Eine intensive, bei einer Eruption auf der Sonne erzeugte Ultraviolettstrahlung ruft in 80 km Höhe über der Erdoberfläche eine dichte Wolke ionisierter Luftmoleküle hervor, in der die Kurzwellen absorbiert werden.
Total votes: 85