wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Modrow

[ˈmo:dro:]
Hans, deutscher Politiker (SED, PDS), * 27. 1. 1928 Jasenitz, Kreis Ueckermünde; Schlosser; seit 1949 Mitglied der SED, 19671989 Mitglied des ZK der SED; 19731989 1. Sekretär der SED-Bezirksleitung Dresden; 1989 Mitglied des Politbüros der SED und 1989/90 Vorsitzender des Ministerrats der DDR; 19901994 MdB; wegen Anstiftung zur Wahlfälschung 1995 zu einer neunmonatigen Haftstrafe auf Bewährung und 1996 wegen fahrlässigen Meineids zu einer zehnmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Autobiografie: „Ich wollte ein neues Deutschland“ 1998.
Total votes: 38