wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Minimal Art

[ˈminiməl a:t; englisch, Mindestkunst]
in den 1960er Jahren in den USA entstandene Gegenbewegung zur Pop-Art. Charakteristisch ist die wertungsfreie geometrische Reihung gleicher Elemente, die auf einfache Grundformen (Primary Structures; z. B. Kuben) reduziert und in ihrer Ausführung häufig überdimensioniert sind. Als Hauptvertreter der Minimal Art gelten R. Bladen, D. Flavin, D. Judd, S. Le Witt, R. Morris.
Total votes: 0