wissen.de
Total votes: 75
LEXIKON

Mnsa

[lateinisch Tisch, sowie lateinisch mensGeist, Verstand]
Verein für hochbegabte Menschen; 1946 in Großbritannien gegründet, die deutsche Sektion Mensa in Deutschland (MinD) entstand 1979; weltweit ca. 110 000 Mitglieder, in Deutschland ca. 6500; aufgenommen wird, wer durch einem wissenschaftlich anerkannten Intelligenztest einen IQ von über 130 nachweisen kann. Der Verein organisiert regional und überregional Treffen zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie Veranstaltungen für verschiedene Interessengebiete; Mensa Kids & Junior bietet hochintelligenten Kindern und Jugendlichen ein Forum sowie Programme zur außerschulischen Förderung. Internationaler Dachverband: Mensa International.
Total votes: 75