wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Melkiten

[
syrisch malka, „König“
]
Melchiten
ursprünglich Name für die Anhänger der Konfession des oströmischen Kaisers, d. h. der byzantinischen Kirche auf der Basis des 4. ökumenischen Konzils von Chalcedon (451). Heute bezeichnet man als Melkiten die mit Rom unierten Christen unter ihrem Patriarchen von Antiochia, Alexandria und Jerusalem (Residenz in Damaskus).
Total votes: 0