wissen.de
Total votes: 79
LEXIKON

Meister des Sports

in der DDR auf Vorschlag des Komitees für Körperkultur und Sport und des Turn- und Sportbunds bis 1989 durch die Regierung verliehene Auszeichnung. Voraussetzung waren der Nachweis der für diesen Titel in der Sportklassifizierung festgelegten Leistung oder hervorragende internationale Erfolge, Besitz des Sportabzeichens der DDR in Silber und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben der DDR.
Total votes: 79