wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Medulloblastm

häufigster bösartiger Hirntumor im Kindesalter, der typischerweise im Kleinhirn auftritt. Zu den Frühsymptomen gehören Kopfschmerzen und morgendliches Erbrechen aufgrund der Hirndrucksteigerung, manchmal Schwindel oder Lähmungen. Die Behandlung erfolgt durch eine möglichst komplette Entfernung des Tumors, Chemotherapie und je nach Alter des Kindes eine Strahlentherapie. Hat der Tumor noch keine Metastasen gebildet, ist die Prognose relativ gut.
Total votes: 57