wissen.de
Total votes: 13
LEXIKON

Mechtel

Angelika, deutsche Schriftstellerin, * 26. 8. 1943 Dresden,  8. 2. 2000 Köln; schrieb gesellschaftskritische Romane, Erzählungen und Gedichte. Veröffentlichungen: „Die feinen Totengräber“ 1968; „Friss, Vogel“ 1972; „Das Mädchen und der Pinguin“ 1986; „Ikarus. Geschichten aus der Unwirklichkeit“ 1994; „Das kurze heldenhafte Leben des Don Roberto“ 1999.
Total votes: 13