wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

MBFR

Abkürzung für englisch Mutual Balanced Forces Reduction, „beiderseitige ausgewogene Truppenreduzierung“, dem Warschauer Pakt 1968 von den NATO-Staaten vorgeschlagene Verhandlungen über Truppenverminderungen in Europa. Die Verhandlungen begannen 1973 in Wien. Verhandlungspartner (mit unterschiedlichem Status) waren Belgien, die Bundesrepublik Deutschland, Bulgarien, die ČSSR, Dänemark, die DDR, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kanada, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, die Türkei, die UdSSR, Ungarn und die USA. Die Verhandlungen wurden 1989 beendet, ohne dass es zu einer Lösung gekommen war. Weitere Gespräche über die konventionelle Rüstung in Europa wurden in den Rahmen einer KSZE-Folgekonferenz verlagert.
Total votes: 29