wissen.de
Total votes: 57
LEXIKON

Mazarin

[
mazaˈrɛ̃
]
Mazarin, Jules
Jules Mazarin
Jules, eigentlich Giulio Mazarini, Herzog von Nevers (1659), französischer Minister und Kirchenfürst, * 14. 7. 1602 Pescina, Abruzzen,  9. 3. 1661 Vincennes; gebürtiger Italiener; Offizier und Diplomat, seit 1622 im päpstlichen Dienst, 1635/36 Nuntius in Paris, 1641 Kardinal; trat 1640 unter Richelieu in französische Dienste, wurde 1642 dessen Nachfolger als leitender Minister, veranlasste durch seine absolutistische Innenpolitik den Adelsaufstand der Fronde, konnte sich 1653 durchsetzen und führte Frankreich weiter zur europäischen Vormachtstellung (Westfälischer Friede 1648, Pyrenäenfriede mit Spanien 1659).
Total votes: 57