wissen.de
LEXIKON

Mayr

1
Ernst, US-amerikanischer Zoologe deutscher Herkunft, * 5. 7. 1904 Kempten, Allgäu,  3. 2. 2005 Bedford, Mass.; gilt als bedeutendster Evolutionsbiologe des 20. Jahrhunderts; Mitbegründer der Synthetischen Evolutionstheorie, die C. Darwins Konzept der natürlichen Auslese mit den Befunden der modernen Genetik in Einklang bringt. Ein weiterer wesentlicher Beitrag ist seine Definition des Artbegriffs als einer isolierten Fortpflanzungsgemeinschaft, die heute allgemeine Gültigkeit hat. Werke: „Systematics and the Origin of Species“ 1942; „Animal Species and Evolution“ 1966; „The Growth of Biological Thought“ 1982; „Das ist Biologie“ 1998.
Total votes: 16
Total votes: 16