wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Max-Planck-Gesellschaft

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.
Abkürzung MPG, 1948 in Göttingen gegründete Nachfolgegesellschaft der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. Aufgabe der MPG ist zweckfreie Grundlagenforschung. Die MPG hat einen Präsidenten und steht unter der Verwaltung eines Generalsekretärs, dem ein Senat zur Seite steht. Die Forschungsstellen der MPG heißen Max-Planck-Institute.
Total votes: 50