wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Maße und Gewichte

historische Bezeichnung für Vergleichsgrößen, die zur Größen- und Mengenbestimmung von Gegenständen dienen. Man bestimmt Längen, Flächen, Raummaße und Gewichte durch Vergleich mit festgesetzten Einheiten.
Maße und Gewichte: Yard
Maße und Gewichte: Yard
1101 führte König Heinrich I. das Yard als Abstand von seiner Nasenspitze bis zu seinem Daumenende ein.
Ursprünglich benutzte man dafür Naturmaße; so bestimmte man z. B. die Längenmaße nach menschlichen Körperteilen (Fuß, Elle u. a.), Flächenmaße nach einer bestimmten Arbeitsleistung (Joch, Tagewerk, Morgen u. a.), Raummaße nach Kanne, Eimer u. a., deren Größe von Ort zu Ort verschieden waren. Durch die französische Akademie wurde 1795 das metrische System in Frankreich eingeführt und 1872 von Deutschland übernommen. In Deutschland unterliegen alle im öffentlichen Leben benutzten Maße und Messgeräte der Eichpflicht. Einheit, Einheitensystem.
Total votes: 25