wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Marsalis

Branford, US-amerikanischer Jazzmusiker (Tenor-, Alt- und Sopransaxophon, Komposition), * 26. 8. 1960 New Orleans; Bruder von Wynton Marsalis; beeinflusst von Ben Webster, Lester Young und Sonny Rollins; spielte 1981 mit Art Blakeys Jazz Messengers und 19821985 in der Band seines Bruders Wynton; war 1985 Mitbegründer der Gruppe des englischen Rocksängers und Gitarristen Sting; Klassik-Aufnahmen mit dem English Chamber Orchestra („Romances for Saxophone“ 1986) und dem Orpheus Kammerorchester („Creation“ 2001); Filmmusik „Do the Right Thing“ 1988, „The Russia House“ 1990, „Mo Better Blues“ 1990.
Total votes: 23