wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Marthi

Asien: Völker und Sprachen
Asien: Völker und Sprachen
neuindische Sprache, gehört zu den indoarischen Sprachen; rund 42 Mio. Sprecher im Staat Maharashtra und den angrenzenden Staaten Gujarat sowie Madhya Pradesh; zahlreiche Dialekte, die sich hauptsächlich in zwei Gruppen teilen: Desi und Konkani. Das bedeutende Schrifttum reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück und erlebte im 17. Jahrhundert eine besondere Blütezeit. Seit dem 19. Jahrhundert stand die Marathi-Dichtung unter englischem Einfluss, doch gewann die Sprache im 20. Jahrhundert wieder größere Bedeutung als Literatursprache. Auch indische Literatur.
Total votes: 33