wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Mangelsdorff

Emil, deutscher Jazzmusiker (Altsaxophon, Klarinette, Flöte), *11. 4. 1925 Frankfurt am Main; Bruder von Albert Mangelsdorff; Vertreter sämtlicher Stile von Traditional Jazz bis Cool Jazz, 1941 Mitbegründer des Hotclub Frankfurt und 1951 des Domicile du Jazz; Gründungsmitglied des Jazzensembles des Hessischen Rundfunks; ab 1974 eigene Fusion- u. Free-Jazz-Gruppen; leitete 19601966 Jazzkurse an der Frankfurter Jugendmusikschule; Buchveröffentlichung: „Anleitung zur Improvisation für Saxophon“ 1965.
Total votes: 27