wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Mangelsdorff

Albert, deutscher Jazzmusiker (Posaune, Bandleader), * 5. 9. 1928 Frankfurt am Main,  25. 7. 2005 Frankfurt am Main; Bruder von Emil Mangelsdorff; trat mit eigenen Bands und als Solist auf; gehörte seit Ende der 1950er Jahre zu den prägenden Vertretern des deutschen Jazz, besonders des Cool Jazz und Free Jazz; entwickelte eine mehrstimmige Spielweise, mit der er als erster Musiker Akkorde auf der Posaune spielte, indem er eine Note blies und eine weitere darübersang („multiphonisches Spiel“).
Total votes: 23