wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Manchester

Stadt in Nordwestengland, Verwaltungssitz der städtischen Grafschaft Greater Manchester, 435 000 Einwohner, als Agglomeration Greater Manchester 2,59 Mio. Einwohner; Universität (gegründet 1903), technische Hochschule; Kathedrale (15. Jahrhundert); zweitwichtigstes (nach London) Finanz- und Handelszentrum Großbritanniens; Textil-, Maschinen-, Nahrungsmittel-, elektrotechnische, chemische Industrie, Zentrum für Biotechnologie und elektronische Datenverarbeitung; Binnenhafen.
Als Mancunium römisches Militärlager; seit dem 18. Jahrhundert Zentrum der Textilindustrie; im 19. Jahrhundert Mittelpunkt der Arbeiterbewegung und des englischen Liberalismus (Manchestertum).
Total votes: 69