wissen.de
Total votes: 70
LEXIKON

Malta

Bevölkerung

Die Malteser sind ein Mischvolk, das aus den Nachfahren verschiedenster Eroberer entstanden ist. Die maltesische Sprache basiert auf dem maghrebinischen Arabisch, bereichert um italienische Dialektformen. Malta gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern der Erde. Etwa 400 000 Malteser leben im Ausland, die meisten in anderen europäischen Ländern.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
  3. Bevölkerung
  4. Staat und Politik
  5. Wirtschaft und Verkehr
  6. Geschichte
    1. Wechselnde Herrschaften
    2. Von der Kronkolonie zum EU-Mitglied
Total votes: 70