wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Makednische Kriege

Sammelbez. für drei Kriege zwischen Rom u. den makedon. Königen.
1. Makedonischer Krieg 215205 v. Chr.: Hervorgerufen wurde der Krieg durch die Überschneidung röm. u. makedon. Interessensphären an der illyrischen Adriaküste seit 229 v. Chr. Den unmittelbaren Anlass lieferte 215 v. Chr. ein Bündnis des makedon. Königs Philipp V. mit dem in Italien erfolgreich gegen Rom kämpfenden Hannibal. Rom überließ den Krieg hauptsächlich den mit Rom verbündeten Ätolern, die Philipps Übergreifen nach Italien verhinderten, jedoch 206 einen Sonderfrieden schlossen. Darauf beendete auch Rom 205 den Krieg auf der Grundlage des Status quo.
2. Makedonischer Krieg 200 197 v. Chr.: Nach diplomat. Vorbereitung in Griechenland u. gegen den anfängl. Widerstand des kriegsmüden Volkes entschloss sich Rom zur Wiederaufnahme des Krieges gegen Philipp V. Vorgeblicher Kriegsgrund war der Schutz der Autonomie der Griechenstädte, Anlass boten Hilfegesuche kleinerer griech. Staaten sowie von Pergamon u.Rhodos, die sich durch die Großmachtpolitik der Makedonen u. Seleukiden bedroht fühlten. Eigentliches röm. Ziel war die Beschränkung Makedoniens auf einen Mittelmachtstatus. Nach anfänglich mäßigen röm. Erfolgen kam es nach dem Anschluss des Achäischen u. des Ätolischen Bundes an Rom zum Sieg des Flamininus über Philipp V. bei Kynoskephalai in Thessalien 197 v. Chr. Makedonien blieb entgegen der Forderung der Ätoler als Monarchie bestehen, musste sich aber aus seinen griech. Stützpunkten vollständig zurückziehen.
3. Makedonischer Krieg 171168 v. Chr.: In der neuen Rolle als Schutzmacht der Griechen wurde Rom zunehmend als Schlichter in die innergriech. Querelen hineingezogen, machte sich dabei unbeliebt u. musste zudem hinnehmen, dass Makedonien sich schnell erholte u. der neue König Perseus (seit 179 v. Chr) viele Freunde in Griechenland gewann. Ohne rechtlich ausreichenden Kriegsgrund begann Rom den Krieg, zerschlug die makedonische Monarchie 168 v. Chr. in der Entscheidungsschlacht bei Pydna in Makedonien u. internierte Perseus in Italien. Makedonien wurde in vier strikt voneinander getrennte Regionen geteilt, aber noch nicht von Rom annektiert.
Total votes: 32