wissen.de
Total votes: 73
LEXIKON

Maikäfer

Melolontha
Gattung der Blatthornkäfer; Käfer, deren Larven (Engerlinge) sich im Boden entwickeln und nach 35 Jahren (je nach Klima) als Imago an die Oberfläche kommen. Massenauftreten („Maikäferjahre“) sind durch diesen Entwicklungszyklus bedingt. 2 Arten: Waldmaikäfer, Melolontha hippocastani, mit schmalem, und Feldmaikäfer, Melolontha melolontha, mit breitem Hinterleibsende. Junikäfer.
Maikäfer
Maikäfer
Maikäfer auf einem Blatt und frei
Engerling
Engerling
Der Engerling, als Larve des Maikäfers allgemein bekannt, ist die typische Larvenform der Blatthornkäfer. Die zellulosereiche Nahrung wird in Erweiterungen des Mittel- und Enddarmes mit Hilfe von Bakterien vergoren und aufgeschlossen.
Total votes: 73