wissen.de
Total votes: 42
LEXIKON

Maier

Andreas, deutscher Schriftsteller, * 1. 9. 1967 Bad Nauheim; schuf mit seinem Romandebüt „Wäldchestag“ 2000, der sich in seinem ironisch-sozialkritischen Porträt der deutschen Gegenwartsgesellschaft auf Thomas Bernhard bezieht, eine neue Art von zeitgenössischem Heimatroman; weitere Werke: „Klausen“ 2002; „Kirillow“ 2005; „Sanssouci“ 2009; „Das Haus“ 2011.
Total votes: 42