wissen.de
You voted 5. Total votes: 24
LEXIKON

Mai-Mai

Maï-Maï; Mayi-Mayi
Sammelbegriff für Milizen in der Demokratischen Republik Kongo (Region Kivu), die im zweiten Kongokrieg (19982003) entstanden sind; die Gruppen operieren autonom voneinander und haben unterschiedliche politische Interessen; im Konflikt zwischen der kongolesischen Regierung und den Rebellen um Laurent Nkunda wechseln sie je nach Interessenlage die Allianzen; nach Schätzungen der Vereinten Nationen umfassen die Mai-Mai 20 000 bis 30 000 Kämpfer, darunter viele Kindersoldaten.
You voted 5. Total votes: 24