wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Maginotlinie

[
maʒiˈno:-; nach A. Maginot
]
die Befestigungszone, die Frankreich nach dem 1. Weltkrieg an seiner Ostgrenze erbaute; hat zahlreiche besonders starke Befestigungsgruppen als Stützpunkte, mit unterirdischen Verbindungen, zahlreichen Sperren, tief gegliederten Panzerbatterien, stark abgedeckten Beobachtungsständen und tief eingelagerter Munition; im Hintergelände unterirdische Kasernen, deren Besatzungen ungefährdet die vorderen Zonen erreichen konnten. Die Maginotlinie schien uneinnehmbar; im Mai 1940 gelang es aber dem Zusammenwirken deutscher Panzerverbände mit der Luftwaffe, die Befestigungsanlage an der noch schwachen Stelle bei Sedan zu durchstoßen.
Total votes: 36