wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Magenbremsen

Pferdeasseln; Magenbiesfliegen; Gastrophilus
Gattung der Biesfliegen. Die bis 15 mm langen, stark behaarten Weibchen legen ihre Eier je nach Art an bestimmten Fellregionen der Pferde ab. Abgeschluckt siedeln sich die Larven der einzelnen Arten in bestimmten Magen- und Darmregionen an. Oft erzeugen sie hier Geschwüre und schwächen den Wirt.
Total votes: 35