wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Mafalda

Comicfigur, erdacht vom argentinischen Zeichner Quino, erschien 1963 in Zeitungsstrips. Das kleine Mädchen Mafalda lebt in Buenos Aires und verbringt seine Zeit mit einer Gruppe von anderen Kindern. Mafalda sinniert auf naive, kindtypische aber logische Weise über internationale Politik. 1974 stellte Quino die Mafalda-Produktion ein. Das Mädchen erschien dann nur noch zeitweilig, z. B. bei der UNICEF-Erklärung der Kinderrechte. In Deutschland sind die Mafalda-Strips in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften sowie ab 1987 als Buch publiziert worden.
Total votes: 50