wissen.de
LEXIKON

Lustiger

Arno, Publizist und Historiker, * 7. 5. 1924 Będzin,  15. 5. 2012 Frankfurt am Main; Vetter von Jean-Marie Lustiger; schloss sich nach dem deutschen Einmarsch in Polen 1939 dem Widerstand an; 19411945 in verschiedenen Konzentrationslagern inhaftiert. Arbeitete nach dem Krieg als Dolmetscher für die US-Armee und baute ab 1948 die jüdische Gemeinde in Frankfurt am Main mit auf; erforschte ab den 1980er Jahren den jüdischen Widerstand in national-sozialistischer Zeit und publizierte zahlreiche Werke zu diesem Thema: „Schalom Libertad! Juden im spanischen Bürgerkrieg“ 1989, „Zum Kampf auf Leben und Tod! Das Buch vom Widerstand der Juden 19331945“ 1994, „Stalin und die Juden“ 1998, „Sing mit Schmerz und Zorn. Ein Leben für den Widerstand“ 2004 (Autobiografie), „Rettungswiderstand“ 2011.
Total votes: 40
Total votes: 40