wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Lsskij

Nikolaj Onufrijewitsch, russischer Philosoph, * 6. 12. 1870 Kreslawka, Gouvernement Witebsk,  24. 1. 1965 Ste.-Geneviève-des-Bois bei Paris; Professor in Petrograd, 1922 ausgewiesen, dann Professor in Prag, New York, seit 1950 in Los Angeles; Vertreter einer intuitionistischen Erkenntnistheorie; Hauptwerke: „Die Grundlegung des Intuitivismus“ 1906, deutsch 1908; „Handbuch der Logik“ 1921, deutsch 1927; „History of Russian Philosophy“ 1951.
Total votes: 39