wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Los, Tempo!

  • Deutscher Titel: Los, Tempo!
  • Original-Titel: DEPRISA, DEPRISA
  • Land: Spanien
  • Jahr: 1980
  • Regie: Carlos Saura
  • Drehbuch: Carlos Saura
  • Kamera: Teodoro Escamilla
  • Schauspieler: José Antonio Valdelomar, José Maria Hervas Roldán, Jesús Arias Aranzeque, Berta Socuéllamos
  • Auszeichnungen: Goldener Bär Filmfestspiele Berlin 1980
Carlos Saura kehrt mit seinem Film »Los, Tempo!« wieder zu einem Thema zurück, das ihn schon bei seinem Debüt »Die Straßenjungen« (1959) beschäftigt hat: die Situation der sozial deklassierten Jugendlichen. Erzählt wird die Geschichte einer Jugendbande aus Madrid von Laiendarstellern überzeugend gespielt , die Überfälle durchführt, um ihren Traum vom Leben in unbeschwertem Reichtum zu realisieren. Die Situation eskaliert mit einem dilettantischen Banküberfall, den nur das Mädchen Angela (Berta Socuellamos Zarco) überlebt.
Saura erhebt nicht den moralischen Zeigefinger, sondern beschreibt in klaren Bildern die Beziehungen und das alltägliche Leben seiner Protagonisten. Sein Film nähert sich dem Thema Jugendkriminalität aus einer ungewohnten Perspektive. Die guten Laiendarsteller verleihen dem Werk ein hohes Maß an Authentizität.
Total votes: 38