wissen.de
Total votes: 70
LEXIKON

Linksextremismus

Sammelbezeichnung für antidemokratische Strömungen, denen dem eigenen Anspruch nach die Ablehnung jeglicher Herrschaft des Menschen über den Menschen gemeinsam ist, sei es, dass zentrale Organisationsformen generell als Übel gelten (Anarchismus), sei es, dass eine klassenlose Gesellschaft für realisierbar gehalten wird (Kommunismus). Die Einhaltung demokratischer Regeln ist bei Linksextremisten in der Praxis und in der ideologischen Ausrichtung nicht gegeben.
Total votes: 70