wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Lincke

Paul, deutscher Komponist, * 7. 11. 1866 Berlin,  3. 9. 1946 Hahnenklee, Oberharz; als Kapellmeister vor allem in Berlin tätig, 18971899 Engagement in Paris; schrieb Lieder, Schlager, Revuen und Operetten, die durch ihre eingängigen und nachsingbaren Melodien sowie den Berliner Kolorit sehr populär wurden; Operetten: „Frau Luna“ 1899; „Lysistrata“ 1902; „Grigri“ 1911; „Casanova“ 1914; schrieb daneben viele Tänze, Märsche („Das ist die Berliner Luft“), Salonstücke und Couplets.
Lincke, Paul
Paul Lincke
  • Erscheinungsjahr: 1911
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Lincke
    , Paul
  • Deutscher Titel: Grigri
  • Genre: Operette
Im Metropol-Theater in Köln wird am 25. März die Operette »Grigri« von Paul Lincke (* 1866,  1946) uraufgeführt. Der Hauptvertreter der Berliner Operette erringt mit »Grigri« wieder einen großen Erfolg.
Total votes: 11