wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

Llie

[
ägyptisch, griechisch, lateinisch
]
Gilg; Ille; Ilge; Lilium
Gattung der Liliengewächse; mit großen, trichterförmigen Blüten, die einzeln oder in lockerer Traube aufrecht stehen. Die Blütenblätter sind zurückgebogen. In Mitteleuropa kommen wild auf Kalk in Laubwäldern die Türkenbund-Lilie, Lilium martagon, mit turbanähnlichen Blütenblättern, und im Gebirge vereinzelt die Feuerlilie, Lilium bulbiferum, mit punktierten rot-gelben Blüten vor. Die (Zier-)Feuerlilie, Lilium umbellatum, ist eine Kreuzung verschiedener Arten. Ebenfalls eine Zierpflanze ist die weiße Madonnenlilie, Lilium candidum, aus Südeuropa.
In der Heraldik wird die Lilie vielfach stilisiert verwendet. Eine halbe Lilie heißt Gleve. Lilienbanner.
Total votes: 21