wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Lao She

[-ʃə]
chinesischer Erzähler und Dramatiker, * 3. 2. 1899 Peking,  24. 8. 1966 Peking; einer der wenigen parteipolitisch nicht festgelegten Schriftsteller seiner Generation; begründete mit seinen Romanen und Dramen einen neuen Realismus; Werke: „Die Blütenträume des Lao Li“ 1933, deutsch 1985; „Rikscha-Kuli“ 1939, deutsch 1947; „Das Teehaus“ 1958, deutsch 1980.
Total votes: 32