wissen.de
Total votes: 25
LEXIKON

Langtagpflanzen

Bezeichnung für Pflanzen, die nur beim Überschreiten der art- oder sorteneigenen „kritischen Tageslänge“ Blüten bilden, z. B. Roggen, Gerste, Hafer, Weizen, Spinat.
Gerste: Ähren
Gerste: Ähren
Gerste, die zur Gattung der Süßgräser gehört, ist seit ältester Zeit (wahrscheinlich Jungsteinzeit) bekannt und heute in aller Welt verbreitet.
Total votes: 25