wissen.de
Total votes: 88
LEXIKON

Landlungenschnecken

Stylommatophora
eine Ordnung der Lungenschnecken. Die Augen sitzen am Ende eines einziehbaren Fühlerpaars. Zu den Landlungenschnecken gehören u. a. Bernsteinschnecken, Wegschnecken, Kellerschnecken und Weinbergschnecken.
Dünenschnecke
Dünenschnecke
Der Kopf der Landlungenschnecken - hier die Dünenschnecke (Euparypha pisana) - trägt zwei Tentakelpaare; auf dem längeren sitzen die Augen.
Weinbergschnecken: Paarung
Weinbergschnecken
Die Weinbergschnecken (Helix pomatia) sind Zwitter. Sie fungieren während der Begattung aber meist nur als Männchen oder Weibchen. Hier zwei Tiere beim Paarungsvorspiel.
Total votes: 88