wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Läuse

Anoplura; Siphunculata
Unterordnung der Tierläuse, gekennzeichnet durch einen in der Ruhelage in einer Scheide auf der Kopfunterseite verborgenen Stechsaugrüssel; rund 16 mm große Insekten mit plattem Körper und Klammerfüßen. Alle Arten sind als Blut saugende Außenparasiten (Ektoparasiten) stark an einen bestimmten Wirt (Vögel, Säuger) angepasst. Die für den Menschen wichtigsten, z. T. als Krankheitsüberträger gefährlichen Läuse sind Filzlaus, Kleiderlaus und Kopflaus.
Total votes: 29