wissen.de
You voted 5. Total votes: 35
LEXIKON

Kwashiorkr

[
afrikanisch, arabisch
]
vor allem in den Entwicklungsländern auftretende Eiweißmangelkrankheit, verursacht durch einseitige Ernährung mit Kohlenhydraten (ausschließlich oder vorwiegend Reis, Hirse, Öl). Die Krankheit beginnt bei Säuglingen und Kleinkindern mit Durchfall und Appetitlosigkeit, führt zu Stoffwechselstörungen, Wachstums- und Entwicklungsstillstand, Wassersucht (Ödemen), zu einer Verminderung der Hautfarbstoffe mit hellen bis rötlichen Hautflecken, später Hautabschuppung, spröden, graublonden Haaren, Blutarmut, Leberverfettung, erhöhter Anfälligkeit gegenüber Infektionen und kann unbehandelt zum Tod führen. Behandlung und Vorbeugung durch vollwertige Ernährung.
You voted 5. Total votes: 35