wissen.de
Total votes: 121
LEXIKON

Ku Klux Klan

1915 von W. J. Simmons neu gegründeter terroristischer Geheimbund, auch in den Nordstaaten der USA verbreitet. Kämpfte im Sinn eines kleinbürgerlichen, protestantischen, weißen Amerikanertums gegen Minderheiten (u. a. Schwarze, Juden, Katholiken, Gewerkschaften). Er gelangte 19161926 zu großer Macht und hatte wahrscheinlich mehrere Millionen Mitglieder. Überfälle, Misshandlungen, Verstümmelungen und Lynchmorde setzten die Bevölkerung in Schrecken. Nach 1926 ging die Macht des Ku Klux Klan langsam zurück, trat nach dem 2. Weltkrieg
Ku Klux Klan
Ku Klux Klan
Mitglieder des Ku Klux Klan im kalifornischen Sacramento, stehen um ein 12 m hohes, brennendes Kreuz. Nach Angaben eines Mitgliedes begehen sie ein »heiliges Ritual«.
jedoch vor allem in den Auseinandersetzungen um die Rassenfrage zeitweise wieder in Erscheinung. Bis heute existiert der Klan als militante Gruppierung; er steht mit rechtsextremen Organisationen in Verbindung.
Total votes: 121