wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Korjken-AK

Verwaltungsbezirk im Fernen Osten Russlands, umfasst den Norden der Halbinsel Kamtschatka und das angrenzende Festland; 301 500 km2, rund 30 000 Einwohner, 16% Korjaken, Hauptort Palana; größtenteils Gebirgstundra, im Süden Taiga; Rentierzucht und Pelztierjagd, an den Küsten Fischfang; Braunkohlengewinnung und -verstromung; nur per Schiff oder Flugzeug erreichbar. 2007 aufgelöst und in den Kraj Kamtschatka eingegliedert.
Total votes: 9