wissen.de
Total votes: 97
LEXIKON

Koons

[
ku:ns
]
Jeff, US-amerikanischer Objektkünstler, * 21. 1. 1955 York, Pa.; steht in der Tradition des Readymade; wurde in den 1980er Jahren bekannt durch seine überdimensionalen Reproduktionen von Objekten aus der Massen- und Trivialkultur, die durch eine neue Stofflichkeit (Porzellan, Metall, luftgefüllte Formen) und eine grelle Farbgebung bewusst provozierend die Grenze zwischen Kunst und Kitsch verwischen (u. a. in den 1990er Jahren mit der Großskulpturen-Serie „Celebration“); schuf auch Kleinskulpturen, mit denen er die Formensprache von Nippes- und Rokokofiguren zitierte; skandalträchtig wurde 1991 seine erotische Porträtserie „Made in Heaven“; 2008 erlangte Koons ein künstlerisches Comeback durch Ausstellungen in New York, Versailles und Berlin.
Total votes: 97