wissen.de
Total votes: 12
LEXIKON

Knitz

Lee, US-amerikanischer Jazzmusiker (Alt-, Tenor und Sopransaxophon, Komposition), * 13. 10. 1927 Chicago; Vertreter des Cool Jazz und des Free Jazz; gilt neben Charlie Parker als bedeutendster Altsaxophonist, sein Spiel ist geprägt von einem dünnen, vibratolosen Ton; ab 1946 bei Lennie Tristano, Claude Thornhill und Miles Davis; Ende der 1960er Jahre mit Attila Zoller und Albert Mangelsdorff; eigene Gruppen ab 1954, darunter 1976 ein nach dem Vorbild von Miles Davis Nonett gegründetes Ensemble.
Total votes: 12