wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Komprssor

[der; lateinisch]
Gasverdichter
Kompressor
Kompressor
Ein Luftkompressor, der in der KFZ Branche eingesetzt wird.
eine Maschine zum Verdichten von Luft, Gasen und Dämpfen bis zu Drücken von mehr als 100 bar, für Windkessel, Druckluft, Verbrennungsmotoren, Düsenantriebe und chemische Synthesen. Beim Kolbenkompressor saugt ein Kolben die Luft oder das Gas durch ein Ventil an; dieses schließt sich beim Rückhub, und die Luft wird verdichtet, bis sie durch ein zweites Ventil in die Leitung oder zu einem weiteren Kolben zwecks weiterer Verdichtung geleitet wird (zweistufiger Kompressor); für Drücke über 20 bar finden dreistufige Kompressoren Verwendung. Der Turbokompressor (Kreiselkompressor) ist wie eine Turbine gebaut; er arbeitet in umgekehrter Reihenfolge wie diese (Fördermengen bis zu 5·106 m3/h). Die durch die Verdichtung und Reibung hervorgerufene Wärme (besonders in den ersten Druckstufen) muss durch Kühlung abgeführt werden.
Total votes: 50