wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Kommndogerät

im 2. Weltkrieg bei der Flakartillerie ein Rechengerät, das aus den laufenden Vermessungswerten (Seiten- und Höhenwinkel, Entfernung) eines fliegenden Flugzeugs die Koordinaten des Punktes berechnete, in dem Geschoss und Flugzeug zusammentreffen sollten. Anstelle des Kommandogeräts werden heute Computer mit und ohne Radar verwendet.
Total votes: 26