wissen.de
LEXIKON

Kolář

[
ˈkɔla:rʃ
]
Jiří, tschechischer Maler und Schriftsteller, Collagekünstler, * 24. 9. 1914 Protivín,  11. 8. 2002 Prag; Mitglied avantgardistischer Künstlergruppen. Seine Gedichtwerke und Dramen weisen ihn als engagierten Beobachter des Menschen und seines Milieus aus. Seine Bilder bestehen aus zerstückelten Vorlagen, etwa von Handschriften, Büchern oder bekannten Kunstwerken, die er zu Collagen, den so genannten „Rollagen“, zusammenfügte.
Total votes: 0
Total votes: 0