wissen.de
Total votes: 38
LEXIKON

Kla

Murmanhalbinsel
nordrussische Halbinsel, von der Barentssee und dem Weißen Meer umgeben, 128 500 km2; im Westen einzelne rund 1200 m hohe Bergmassive (Chibiny). Die Murmanküste im Norden steht unter dem Einfluss der warmen Ausläufer des Nordäquatorialstroms; reiche Apatit- und Nephelinlager, daneben Abbau von Steinkohle, Kupfer-, Eisen- und Nickelerz; eisfreie Häfen (Murmansk, Seweromorsk).
Total votes: 38