wissen.de
Total votes: 49
LEXIKON

Koestler

Koestler, Arthur
Arthur Koestler
Arthur, britisch-deutscher Schriftsteller, ungarischer Herkunft, * 5. 9. 1905 Budapest,  3. 3. 1983 London; schrieb zuerst ungarisch, dann bis 1940 deutsch, danach englisch; ursprünglich Zionist; stellte besonders das Verhältnis des gemeinschaftswilligen, aber individualistischen Intellektuellen gegenüber der totalitären Staatsmacht dar. Romane: „Sonnenfinsternis“ 1940, deutsch 1948; „Ein Mann springt in die Tiefe“ 1943, deutsch 1945; Essayistik und Kulturphilosophie: „Die Nachtwandler“ 1959, deutsch 1959; „Der göttliche Funke“ 1966; „Das Gespenst in der Maschine“ 1967, deutsch 1968; „Die Wurzeln des Zufalls“ 1972, deutsch 1972 (über Parapsychologie); „Die Armut der Psychologie“ 1980. Autobiografien: „Pfeil ins Blaue“ 1952, deutsch 1953; „Die Geheimschrift“ 1954, deutsch 1955.
Total votes: 49