wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Königsdorf

Helga, eigentl. H. Bunke, deutsche Schriftstellerin, * 13. 7. 1938 Gera; 19741990 als Mathematikprofessorin tätig; die meist weiblichen Hauptfiguren ihrer Erzählungen rebellieren gegen gesellschaftliche Konventionen und suchen nach ihrem Platz im Leben; auch Essays zur Situation der deutschen Gesellschaft nach der Wende; „Meine ungehörigen Träume“ 1978; „Der Lauf der Dinge“ 1982; „Respektloser Umgang“ 1986; „Ungelegener Befund“ 1990; „Im Schatten des Regenbogens“ 1993; „Landschaft im wechselnden Licht. Erinnerungen“ 2002.
Total votes: 11