wissen.de
Total votes: 44
LEXIKON

kochen

Flüssigkeiten auf Siedetemperatur erhitzen, Stoffe mit siedendem Wasser behandeln; im Haushalt Nahrungsmittel durch Dämpfen, Dünsten, Sieden, Braten und Backen gar machen. Durch das Kochen (im engeren Sinne) werden die Lebensmittel aufgelockert, weich und leicht kaubar; außerdem tötet das Kochen Bakterien (wichtig besonders für das Konservieren). Andererseits werden durch das Kochen oft wertvolle Bestandteile z. B. Vitamine zerstört. Kochkunst.
Total votes: 44