wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Koch

Koch, Robert
Robert Koch
Robert, deutscher Arzt und Bakteriologe, * 11. 12. 1843 Clausthal,  27. 5. 1910 Baden-Baden; seit 1872 Arzt und Kreisphysikus in Wollstein, Posen, 1880 in das Kaiserliche Gesundheitsamt nach Berlin berufen, 1885 Professor, 18911901 Leiter des Instituts für Infektionskrankheiten (Robert-Koch-Institut). Koch ist der Begründer der modernen Bakteriologie. 1876 klärte er die Lebensweise des 1849 als erster Krankheitserreger von dem Wipperfürther Arzt A. Pollender (* 1800,  1879) entdeckten Milzbrandbazillus auf und wies ihn als Erreger der Krankheit nach; 1882 entdeckte er die Tuberkulosebakterien und gab diese Entdeckung am 24. 3. 1882 in der Berliner Physiologischen Gesellschaft bekannt; 1883 entdeckte er die Choleraerreger. 1905 Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.
Total votes: 26